Expertenrunde tagt zur Kreislaufwirtschaft

06. Oktober 2020 14:50

Bern- Der Impact Hub Bern hat für den 22. Oktober zu einem Expertentreffen über Herausforderungen und Chancen eines Übergangs zur Kreislaufwirtschaft eingeladen. Schwerpunktthema ist der Umgang mit aktuellen und zukünftigen regulatorischen Änderungen.

Experten für Kreislaufwirtschaft (CE) aus der Europäischen Union und der Schweiz kommen am 22. Oktober von 17.30 bis 20 Uhr im Impact Hub Bern zu einer Diskussionsrunde zusammen. Thema sind laut Medienmitteilung aktuelle und zukünftige Regulierungen für den Übergang zur Kreislaufwirtschaft. Erörtert wird, welche Herausforderungen und welche Chancen das bietet. Veranstaltet wird das Expertengespräch von GreenBuzz Bern mit Impact Hub Bern und Circular Economy Transition.

Die Veranstaltet richtet sich laut Medienmitteilung an ein Publikum, das erfahren möchte, was Änderungen der CE-Regulierung für ihr Unternehmen und den Schweizer Markt bedeuten. Zielgruppe sind CE-Experten aus allen Sektoren von Wirtschaft über Finanzen bis Verwaltung, aber auch Nachhaltigkeitsexperten und interessierte Einzelpersonen.

Nach Grundsatzreferaten führender Experten wird es eine Podiumsdiskussion über die Auswirkungen der bevorstehenden grünen Politik und der Kreislaufwirtschaft auf die Unternehmen geben. Sprechen werden Diederik Samson, Kabinettschef des Ersten Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Frans Timmermans, sowie Niklas Nierhoff vom Bundesamt für Umwelt. Dort ist er zuständig für umweltpolitische Instrumente und Fortschrittsmessung in der Sektion Wirtschaft. Weitere Redner sind Tillman Lang, Gründer und CEO der Yova AG, Simon Widmer, kreativer Leiter der Ellen MacArthur Foundation. Moderatorin ist Connie Low, Mitbegründerin des Impact Hub Basel. gba 

Aktuelles im Firmenwiki