Experten von D_BREAK helfen bei Digitalisierung

19. März 2020 14:23

Baden - Das Netzwerk D_BREAK vereint Expertinnen und Experten der Digitalisierung. Nun hat es mit #teamforce kurzfristig ein Angebot lanciert, bei dem Experten zweimal täglich je eine halbe Stunde lang eine Diskussion zu den aktuellen Herausforderungen moderieren. 

Die Digitalisierung hat lange auf der Tagesordnung vieler Unternehmen gestanden. Nun ist sie angesichts der eingeschränkten Bewegungsfreiheit eine Notwendigkeit. D_BREAK hat deshalb als Antwort auf die Folgen der Corona-Pandemie innerhalb weniger Tage das Angebot #teamforce lanciert. 

Dabei moderieren Experten des Netzwerks während einer halben Stunde eine Videokonferenz zu Fragen über Themen rund um die Digitalisierung, die den Unternehmen derzeit unter den Nägeln brennen. Es geht dabei um Themen wie die Kommunikation gerade in Krisenzeiten, um die Zusammenarbeit über das Netz, aber auch um Innovation und Fragen der Führung.

Die ersten beiden Videocalls haben am Donnerstag stattgefunden. Die nächsten folgen am Freitag und jeden Tag der nächsten Woche. Die Koordinaten für die Teilnahme finden sich auf der Internetseite von D_BREAK.

D-BREAK ist ein Netzwerk von Expertinnen und Experten der Digitalisierung in der ganzen Schweiz. Seinen Sitz hat es in Baden. stk

Aktuelles im Firmenwiki