ewz baut Windparks in Frankreich

17. September 2021 15:22

Lisbourg - Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) baut im Nordosten Frankreichs zwei weitere Windparks. Der Energieversorger steigert damit seine Jahresproduktion an Windenergie ausserhalb der Schweiz auf 1134 Gigawattstunden.

ewz weitet seine Windstromerzeugung ausserhalb der Schweiz weiter aus. Wie die Stadt Zürich in einer Mitteilung schreibt, baut ihr Energieversorger in der Region Nord-Pas-de-Calais zusammen mit der Ostwind International SAS die zwei Windparks Lisbourg I und II. Diese verfügen zusammen über sieben Windräder mit einer Leistung von 17 Megawatt. Sie sollen pro Jahr 52 Gigawattstunden Strom erzeugen.

Der Stadtzürcher Energieversorger verfügt damit über insgesamt 21 Windparks in Europa ausserhalb der Schweiz. Diese erzeugen jährlich 1134 Gigawattstunden Strom. 

ewz erhöht zudem seinen Anteil an den gemeinsamen Projektgesellschaften mit Ostwind von bisher 50 auf 70 Prozent. Die 16 Projektgesellschaften sollen insgesamt zehn Windparks in Frankreich errichten. stk

Aktuelles im Firmenwiki