Übergabe des Tell Awards an The Estée Lauder Companies (von links nach rechts): Verwaltungsratspräsident William P. Lauder, Generalkonsul Niculin Jäger, Daniel Mahler (Executive Vice President, Transformation), Israel Assa (Global President of Travel Retail) und Roberto Canevari (Executive Vice President Global Supply Chain). Bild: Lea Pfandler/zVg Swiss Business Hub New York

Estée Lauder, Organon und Apex Logic erhalten Tell Awards

22. November 2022 11:05

Galgenen SZ/Luzern/Freiburg - Die Estée Lauder Companies, Organon & Co. und Apex Logic sind in New York für ihre Investitionen in der Schweiz mit Tell Awards ausgezeichnet worden. Verliehen werden sie von Switzerland Global Enterprise und dem Swiss Business Hub USA.

Switzerland Global Enterprise, die offizielle Schweizer Organisation zur weltweiten Förderung der Schweizer Wirtschaft, und der Swiss Business Hub USA haben drei Unternehmen mit Tell Awards geehrt: Estée Lauder Companies, Organon & Co. und Apex Logic. Sie erhielten diese nach dem Schweizer Volkshelden Wilhelm Tell benannten Preise als Anerkennung für ihre bedeutenden Direktinvestitionen in der Schweiz, wird der Schweizer Handelskommissar Daniel Bangser in einer Medienmitteilung zitiert.

Diese Unternehmen leisteten „einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Wirtschaft" und verkörperten „unsere gemeinsamen Werte Qualität, Stabilität und Innovation“, so Botschafter Niculin Jäger, Generalkonsul der Schweiz in New York. Er überreichte die Tell Awards gemeinsam mit Botschafter Balz Abplanalp, Generalkonsul der Schweiz in San Francisco, an die Führungsteams der jeweiligen Firmen.

Das Kosmetikunternehmen Estée Lauder Companies (ELC) hat in den vergangenen fünf Jahren mehr als 200 Millionen Dollar in der Schweiz investiert und ist mit 1000 Mitarbeitenden zu einem der grössten Arbeitgeber im Kanton Schwyz geworden. 2022 eröffnete ELC in Galgenen sein viertes Vertriebszentrum.

Organon & Co. errichtete 2021 seinen europäischen Hauptsitz in Luzern. Dort nehmen mehr als 250 Mitarbeitende wissenschaftliche, medizinische, kommerzielle und administrative Funktionen für mehr als 60 Medikamente des Pharmaunternehmens wahr, die in über 140 Märkten vertrieben werden.

„Wir konnten nicht nur hervorragende Talente einstellen und an uns binden, sondern auch bessere Kontakte zu künftiger Kundschaft knüpfen“, bewertet Apex Logic-CEO Pourya Denadi die Entscheidung des Softwareentwicklers und Spezialisten für die Automatisierung von Beschaffungsprozessen, am europäischen Hauptsitz in Freiburg ein Software- und Geschäftsentwicklungsteam aufzubauen. mm

swiss export news 30.11.2022

Unser Jahrespartner


DHL Freight bietet jetzt Online-Angebote für internationale Lkw Sammelgutsendungen über die digitale Versandplattform „Saloodo!“ an. So wird Spedition für Sie einfacher und bequemer als je zuvor. Einfach Angebot anfordern, registrieren, bestätigen, buchen und bezahlen. Geben Sie einfach die Details Ihres Strassengütertransports ein und Sie erhalten umgehend ein Angebot von DHL Freight.





Die SERV versichert Exportgeschäfte von Schweizer Unternehmen gegen Zahlungsausfall und hilft diesen Unternehmen attraktive Zahlungsbedingungen anzubieten.

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki