Energy Vault ermöglicht grüne Industrieparks in China

16. September 2022 11:31

Lugano - Die Technologie zur schwerkraftbasierten Energiespeicherung von Energy Vault wird in mehreren kohlenstofffreien Industrieparks in China zum Einsatz kommen. In einem ersten Schritt setzt das Unternehmen aus Lugano einen Auftrag über 2 Gigawattstunden um.

Ein Konsortium aus privaten und öffentlichen Akteuren will fünf kohlenstofffreie Industrieparks in verschiedenen Teilen Chinas aufbauen. Mit an Bord sind verschiedene Lokalregierungen, die Investment Association of China mit der Organisation EPIC sowie das chinesische Energieunternehmen China Tianying und Atlas Renewable aus Miami im US-Bundesstaat Florida.

Bei der Energieversorgung der Industrieparks wollen die Partner auf eine Schweizer Technologie setzen. Laut einer Medienmitteilung werden unter anderem Hubspeicherkraftwerke von Energy Vault aus Lugano zum Einsatz kommen. Bei der Entwicklung von Energy Vault handelt es sich um einen Energiespeicherturm, der aus tonnenschweren Betonklötzen und Kränen besteht. Überschüssige Energie wird dazu verwendet, diese Klötze in die Höhe zu ziehen. Bei Bedarf wird die Energie durch das Absenken der Blöcke wieder freigesetzt.

In einem ersten Schritt wird Energy Vault ein Projekt zur schwerkraftbasierten Speicherung von 2 Gigawattstunden Strom umsetzen. Das Ziel ist es aber, in allen fünf kohlenstofffreien Industrieparks Hubspeicherkraftwerke zu errichten.

Energy Vault hatte im Februar 2022 eine Lizenz- und Lizenzgebührenvereinbarung für China mit Atlas Renewable unterzeichnet. Seither hat das Unternehmen bereits eine 100-Megawattstunden-Anlage in der Nähe von Schanghai umgesetzt. Der neue Auftrag zeige nun, „dass der Einsatz unserer Schwerkraft-Energiespeichertechnologie in China stark befürwortet und nachgefragt wird, um die Umstellung auf saubere Energie und die Erreichung der Dekarbonisierungsziele zu unterstützen“, so Robert Piconi, CEO von Energy Vault, in der Mitteilung.  ssp

swiss export news 28.09.2022

Business Family Forum: Worauf es ankommt – Familienunternehmen professionell in die Zukunft führen

Wie gestaltet man eine Familienkultur, welche die nächste Generation motiviert, sich künftig im Unternehmen einzubringen? Wie können familieninterne Talente erkannt und befähigt werden, eine Funktion im Betrieb zu bekleiden? Wie können sich Familienunternehmen als attraktive Arbeitgeber für qualifizierte Mitarbeitende differenzieren und positionieren? Auf diese und weitere Fragen geht das Business Family Forum am 3. November bei der G.BOPP + Co. AG in Zürich ein. Mehr
 

Webinar: Das neue Schweizer Datenschutzgesetz – wie die Umsetzung gelingen kann

Mit dem Inkrafttreten des revidierten Datenschutzgesetzes (DSG) wird sich das Schweizer Datenschutzrecht der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) annähern. Einige Unterschiede werden jedoch bestehen bleiben. Im Webinar am 26. Oktober zeigen wir die wichtigsten Unterschiede zur DSGVO auf, gehen näher auf die neuen Anforderungen gemäss DSG und Verordnung ein und vermitteln praktische Hinweise zur Umsetzung. Mehr

Best Practice: Aus Innovationen Realitäten machen

In unsicheren Zeiten sind Unternehmen, die sich anzupassen verstehen, gegenüber anderen im Vorteil. Wie es gehen kann, zeigt die Best Practice Fachveranstaltung von swiss export am 27. Oktober bei der Gerelli AG Die Rösterei in Frauenfeld. Referentinnen und Referenten wie Béatrice Conde-Petit, Food Safety Officer Bühler Group, und Gerelli-Geschäftsführer Raphael Weiss teilen dabei ihre Erfahrungen. Mehr

Unser Jahrespartner


DHL Freight bietet jetzt Online-Angebote für internationale Lkw Sammelgutsendungen über die digitale Versandplattform „Saloodo!“ an. So wird Spedition für Sie einfacher und bequemer als je zuvor. Einfach Angebot anfordern, registrieren, bestätigen, buchen und bezahlen. Geben Sie einfach die Details Ihres Strassengütertransports ein und Sie erhalten umgehend ein Angebot von DHL Freight.





Die SERV versichert Exportgeschäfte von Schweizer Unternehmen gegen Zahlungsausfall und hilft diesen Unternehmen attraktive Zahlungsbedingungen anzubieten.

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki