Energiedienst übernimmt Solarspezialist Alectron

15. August 2022 11:03

Laufenburg AG/Ruswil LU - Die Alectron AG ist neu Teil der Energiedienst Holding AG. Mit der Übernahme des Photovoltaikexperten aus der Zentralschweiz will Energiedienst der enorm steigenden Nachfrage nach Solarlösungen nachkommen.

Die Energiedienst Holding AG hat die Alectron AG und ihre 14 Mitarbeitenden übernommen. Sie werden in einem eigenständigen Geschäftsbereich tätig sein. Auch der Standort in Ruswil bleibt unverändert. Die gemeinsame Geschäftsleitung übernehmen ad interim Josef Grüter als ehemaliger Inhaber und Silvio Gely als Geschäftsleitungsmitglied der Energiedienst-Schwestergesellschaft tritec-winsun AG. Damit stärke Energiedienst seine Position als Gesamtlösungsanbieter für erneuerbare Energien, heisst es in einer Medienmitteilung.

Alectron stehe „für Bestleistungen, verfügt über umfassende Erfahrungen auf dem Markt für innovative PV-Lösungen und passt mit seinen Produkten gut zu unserem Portfolio“, wird Michel Schwery von der Energiedienst-Geschäftsleitung zitiert. Mit dieser Übernahme könne Energiedienst der enorm steigenden Nachfrage nach Solarlösungen nachkommen.

Auch Grüter zeigt sich überzeugt, dass sich die Stärken beider Unternehmen gut ergänzen. „Darüber hinaus schaffen wir längerfristig auch für die Mitarbeitenden Stabilität, Zukunftsperspektiven und neue Möglichkeiten der Weiterentwicklung.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki