Emmi kauft Nummer eins im Feta-Markt der USA

02. September 2021 13:39

Luzern - Die Emmi Gruppe erwirbt Athenos, den bedeutendsten amerikanischen Feta-Produzenten. In ihrem bedeutendsten Auslandsmarkt soll dies Emmis strategisch wichtigstes Standbein Spezialitätenkäse stärken. Zusätzlich soll diese Übernahme auch zusätzliche Importmöglichkeiten für Schweizer Käse bieten.

Emmi übernimmt mit Athenos den wichtigsten amerikanischen Feta-Hersteller. Das Athenos-Geschäft wird künftig von der seit 2009 zur Emmi Gruppe gehörenden Emmi Roth USA geführt. Noch stehe allerdings die Genehmigung der amerikanischen Wettbewerbsbehörden aus, heisst es in einer Ad hoc-Mitteilung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Emmi bezeichnet die USA als ihren wichtigsten Auslandsmarkt. Spezialitätenkäse sei in diesem Markt „das strategisch wichtigste Standbein“. Athenos hat 2020 einen Umsatz von knapp 90 Millionen Dollar erzielt. Neben Feta-Käse umfasst die Angebotspalette des Unternehmens weitere Lebensmittel im mediterranen Stil wie Hummus und Pita-Chips. Das Athenos-Angebot ergänze die Produktpalette an hochwertigen lokal hergestellten sowie importierten Käsespezialitäten im Nordamerikageschäft von Emmi optimal.

Diese Übernahme „stärkt unsere Position im strategisch wichtigen US-Markt und damit auch unser wachsendes Exportgeschäft aus der Schweiz, wenn wir unseren Kunden in Zukunft ein noch umfangreicheres und attraktiveres Gesamtsortiment anbieten können“, wird Matthias Kunz, Executive Vice President der Division Americas bei Emmi, zitiert. Gleichzeitig könne Athenos von der Marketingkompetenz von Emmi Roth USA profitieren. mm

Aktuelles im Firmenwiki