E4S und OriginAll lancieren Index für transparente Luxusbranche

02. Januar 2023 14:41

Ecublens/Préverenges VD - Das Enterprise for Society Center (E4S) und die Tech-Beratungsfirma OriginAll haben gemeinsam „The Index“ entwickelt. Das Projekt unter akademischer Leitung dient zur Messung von Transparenz und Rückverfolgbarkeit in der Luxusbranche.

Das Enterprise for Society Center (E4S) und OriginAll rufen alle Akteure des Luxussektors auf, sich am weltweit ersten Index für Transparenz und Rückverfolgbarkeit zu beteiligen. Laut Medienmitteilung von E4S ist dies die weltweit erste öffentlich-private Partnerschaft dieser Branche unter akademischer Leitung. Sie soll Lösungen zur Messung von Transparenz- und Rückverfolgbarkeit entwickeln. Dabei liegt der Schwerpunkt den Angaben zufolge auf Technologien zur Verbesserung der Produktsicherheit und Produktdaten.

E4S ist ein in Ecublens ansässiges Joint Venture der zur Universität Lausanne gehörenden Fakultät für Betriebs- und Volkswirtschaft HEC Lausanne, des International Institute for Management Development und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne. Der E4S-Partner OriginAll ist ein Beratungsunternehmen im Technologiesektor mit Sitz in Préverenges.

„The Index zielt darauf ab, eine nachhaltige Quelle verifizierter Informationen zu werden", wird Margot Stuart, COO und Mitgründerin von OriginAll, zitiert. So soll dieser Index „zu einer Referenz für die Luxusindustrie, Technologiepartner und Verbraucher werden und zu verbesserten Methoden im Unternehmen und zur Nutzung von Transparenztechnologien anregen“. Es gehe darum, „mehr Transparenz in der Branche zu schaffen und die Verbraucher in die Lage zu versetzen, bessere und sicherere Entscheidungen zu treffen.“

Breitling, ID Genève Watches und Movo Partners aus Sion VS gehören ebenso wie SMCG Wines aus Südafrika und Authentic Vision aus Salzburg zu den ersten Unterstützern dieses Forschungsprojekts. Die erste Ausgabe des Index für Transparenz in der Luxusbranche soll zum Ende des dritten Quartals 2023 veröffentlicht werden. gba

SAQ news 18.01.2023

Zertifizierung Kundenberater Bank: Nachhaltigkeit wird noch wichtiger

Die SAQ Zertifizierung geniesst einen sehr hohen Stellenwert auf dem Finanzplatz und passt sich laufend den Gegebenheiten und Anforderungen an. Dem Thema der Nachhaltigkeit wurde im letzten Jahr nochmals zusätzliche Aufmerksamkeit gewidmet. Die Richtlinien zur Förderung der Energieeffizienz und die Richtlinien für die Anlageberatung und Vermögensverwaltung der Bankiervereinigung wurden in Zertifizierungsumfang eingebaut. Mehr

Zertifizierung Kundenberater Bank: neues Self-Service-Portal

Im neuen SAQ Self-Service-Portal haben alle Personen mit einem Zertifikat Kundenberater Bank jederzeit einen Überblick über ihre Zertifizierung. Zudem können sie ihre Kontaktdaten anpassen, abgeschlossene Rezertifizierungsmassnahmen hochladen sowie den Rezertifizierungsantrag digital übermitteln. Mehr

Neues Anmeldetool für Prüfungen

Neu können Prüfungsanmeldungen für Einzel- und Remoteprüfungen für IT-Zertifikate über das Anmeldetool auf der SAQ-Internetseite vorgenommen werden. Interessierte können in wenigen Schritten die gewünschte Prüfung, Sprache, Prüfungsform (vor Ort oder digital) und Art der Verrechnung auswählen und ihren Wunschtermin buchen. Das Tool ist ab sofort verfügbar. Zum Anmeldetool

Webinar: Transformation einer Organisation 2

Die SAQ-Sektion Genf lädt am 20. Januar zu seinem zweiten Webinar zur Transformation einer Organisation ein. Die Reihe von vier Webinaren will eine Übersicht geben über die Methoden, die für den erfolgreichen Wandel von Organisationen einsetzbar sind. Mehr

Mitgliederversammlung: Besuch im Kompetenzzentrum für Desinfektion von B.Braun Medical

Die SAQ-Sektion Zentralschweiz führt am 26. Januar ihre Mitgliederversammlung bei der B.Braun Medical AG in Sempach durch. Dabei steht auch ein Besuch im Kompetenzzentrum für Desinfektion auf dem Programm. Mehr

Webinar: Transformation einer Organisation 3

Die SAQ-Sektion Genf lädt am 14. Februar zu seinem zweiten Webinar zur Transformation einer Organisation ein. Die Reihe von vier Webinaren will eine Übersicht geben über die Methoden, die für den erfolgreichen Wandel von Organisationen einsetzbar sind. Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki