Doppelleu räumt Auszeichnungen ab

12. August 2019 14:59

Winterthur - Doppelleu hat bei den World Beer Awards 2019 gleich für neun Biere Preise gewonnen. Die Winterthurer Brauerei schnitt dabei als beste der Schweiz ab.

Chopfab Hell ist das beste Bier seiner Klasse in der Schweiz, jedenfalls gemäss den diesjährigen World Beer Awards. Auch das Doppelleu India Pale Ale und Doppelleu Belgian Triple gewannen den Titel des „Country Winner“, also des besten Bieres in seiner Klasse. Auch fünf Boxer-Biere aus dem Hause Doppelleu gewannen diese Kennzeichnung: die Editionen Vedette, Brunette, Comtesse und Gourmande sowie Boxer Old und die Edelausgabe 1er Cru 02. 

Die Preise werden jährlich vom englischen Fachmedienunternehmen Paragraph vergeben. Die Auswahl wird von einer internationalen Jury mit Experten aus jedem vertretenen Land getroffen. stk 

Aktuelles im Firmenwiki