DKSH weitet sein Materialgeschäft auf USA und Kanada aus

22. September 2022 12:24

Zürich/Los Angeles/Toronto - DKSH übernimmt die in den USA und Kanada agierende Spezialchemiefirma Terra Firma. Damit stärkt der Zürcher Dienstleistungs- und Handelskonzern seine nordamerikanische Präsenz. Er sieht dies als wichtigen Schritt für den Aufbau einer globalen Plattform für Spezialchemikalien und Inhaltsstoffe.

DKSH hat einen Vertrag zur Übernahme von Terra Firma, einem Distributor von Spezialchemikalien in Nordamerika, unterzeichnet. Mit dieser Akquisition weitet DKSH seine Plattform der Geschäftseinheit Performance Materials auf die USA und Kanada aus. Wie es in einer Medienmitteilung heisst, ist dies „ein wichtiger Schritt in der Strategie von DKSH, eine globale Vertriebsplattform für Spezialchemikalien und Inhaltsstoffe aufzubauen”.

Terra Firma bedient den nordamerikanischen Kontinent flächendeckend in den Kernsegmenten CASE (Beschichtungen, Klebestoffe, Versiegelungen und Elastomere), Plastik und Konstruktion, Agrochemikalien, Gesundheit und Ernährung sowie Pflegeprodukte. DKSH will seine Expertise im Vertrieb von Inhaltsstoffen für die Biowissenschaften einbringen und dort in den Bereichen Lebensmittel, Pharma und Körperpflege weiter expandieren.

Terra Firma erwartet mit rund 100 Mitarbeitenden für das Jahr 2022 einen Nettoumsatz von rund 240 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen unterhält Büros in Los Angeles, Dallas, Baltimore und Toronto. „Die Ausweitung unserer Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt war ein strategischer Schwerpunkt für unser Performance Material-Geschäft”, wird DKSH-CEO Stefan Butz zitiert. Die Übernahme von Terra Firma „ist ein Meilenstein auf dem Weg von DKSH Performance Materials zu einem Global Player”. mm

Aktuelles im Firmenwiki