Visualisierung vom Maienplatz mit Sicht auf den Stadtpark. Bild: Ammann Albers StadtWerke

Dietikon legt Pläne für das neue Quartier Niderfeld öffentlich auf

08. November 2023 10:52

Dietikon ZH - Die Stadt Dietikon legt die Planungsunterlagen zur Gebietsentwicklung Niderfeld vom 9. November bis 19. Januar 2024 öffentlich auf. Am 8. November wurden sie an einem öffentlichen Informationsanlass präsentiert.

Die Stadt Dietikon startet die öffentliche Auflage der Planungsinstrumente für die Gebietsentwicklung Niderfeld. Die Unterlagen des öffentlichen Gestaltungsplans inklusive Umweltverträglichkeitsbericht und der Teilrevision der Bau- und Zonenordnung werden laut Medienmitteilung vom 9. November 2023 bis 19. Januar 2024 zusammen mit dem Gestaltungsleitbild aufgelegt. Am 8. November wurden sie an einem öffentlichen Informationsanlass im Gemeinderatssaal des Stadthauses präsentiert.

Dazu heisst es in der Mitteilung der Stadt Dietikon, im Zentrum des Quartiers liege der grosse Park. Im Norden und Westen entstehe ein Wohngebiet. Südlich des Parks ist das Mischgebiet mit Gewerbe und Dienstleistungsanbietern. Östlich des Parks entstehen eine neue Schule, Sportanlagen und eine Dreifachturnhalle. Am westlichen Rand des Niderfelds liegt das Arbeitsplatzgebiet. Die Limmattalbahn erschliesse das Gebiet mit zwei Haltestellen. Das Arbeitsgebiet werde durch ein eigenständiges Strassennetz erschlossen, damit das Wohngebiet vom Schwerverkehr befreit bleibt und kein Durchgangsverkehr entsteht.

Das Niderfeld ist mit rund 40 Hektaren Dietikons letzte grosse Siedlungsreserve, heisst es von der Stadt Dietikon. Es werde dereinst etwa 3700 Menschen Wohnraum bieten und Platz für etwa 2700 Arbeitsplätze haben.ce/gba 

Limmatstadt 29.02.2024

«RECEPTION» von Karl’s kühne Gassenschau in Dietikon

Ab Freitag, 1. März Tickets sichern!

Wasser überall – mittendrin ein Grand Hotel und ein launischer Rezeptionist. Hier will eine Hochzeitsgesellschaft den schönsten Tag des Lebens feiern. Doch die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit verwischt – und der Rezeptionist bittet zum Tanz.  Mehr

Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki