Davos macht Pedalo rollstuhlgängig

07. Juli 2022 08:57

Davos - Der Davosersee kann seit dieser Saison auch mit einem Rollstuhl erkundet werden. Die IG Davos Klosters Access Unlimited hat sich dafür eingesetzt, dass neu auch ein rollstuhlgängiges Pedalo auf dem See fährt. Die Segelschule und die Gemeinde haben dafür die Bootsstege angepasst.

Die Fahrt auf dem Davosersee wird rollstuhlgängig. Wie die IG Davos Klosters Access Unlimited mitteilt, hat sie sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass ab dieser Saison ein Pedalo auf dem See unterwegs ist, auf dem ein Rollstuhl festgezurrt werden kann. 

Die Buchung des Pedalos kann über die Segelschule Davos erfolgen. Diese hat zusammen mit der Gemeinde auch die nötigen Anpassungen an den Bootsstegen vorgenommen. Zusammen mit Pro Infirmis Graubünden wurden die Teilnehmenden auch entsprechend geschult. Das Angebot wurde auch durch eine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Denk an mich ermöglicht. Die Solidaritätsstiftung des Schweizer Radio und Fernsehens SRF setzt sich dafür ein, dass auch Menschen mit Behinderungen Ferien und Freizeit geniessen können. 

Sämtliche Angebote für den barrierefreien Tourismus in der Destination Davos Klosters werden auf der Seite access-unlimited.ch kommuniziert. stk

Aktuelles im Firmenwiki