Dacadoo arbeitet mit japanischem Versicherer zusammen

29. Juli 2020 09:45

Zürich/Tokio - Sompo Himawari Life hat eine Partnerschaft mit dem Zürcher Health-Tech-Unternehmen dacadoo angekündigt. Das japanische Versicherungsunternehmen wird seine Leistungen um die Gesundheits-App von dacadoo ergänzen.

Der japanische Versicherer Sompo Himawari Life Insurance Inc. will künftig die Gesundheit seiner Kundinnen und Kunden mit der Technologie des Zürcher Health-Tech-Unternehmens dacadoo unterstützen. Eine entsprechende Partnerschaft hat das Tokioter Unternehmen jetzt angekündigt.

Sompo Himawari Life wird Gesundheitsaktivitäten in seine Plattform integrieren „und in der Lage sein, die gesammelten Daten mit der Vorhersage von Gesundheitsrisiken und der Prävention von Krankheiten zu verknüpfen“, heisst es in einer Medienmitteilung von dacadoo.

Dafür nutzt Sompo Himawari Life dacadoos Basis aus weltweit gesammelten Daten. Die auf dieser Grundlage entwickelten digitalen Dienste von dacadoo werden in die Gesundheits-App Linkx score ihres neuen Partners einfliessen. Je mehr Nutzer sich mit der App beschäftigen, desto mehr relevante Ratschläge und Rückmeldungen zu gesundheitsfördernden Aktivitäten und Lebensstil erhalten sie, heisst es in der Mitteilung. mm

Aktuelles im Firmenwiki