CTS Forum lädt zu Gespräch über Nachhaltigkeit

26. Februar 2020 13:09

Dietikon ZH - Die CTS Group führt ihr erstes Forum Fit4Future dieses Jahr am 5. März bei der Harley-Heaven Bächli AG durch. Dabei geht es um den Zusammenhang von Nachhaltigkeit und Unternehmertum. Zu den Partnern der Veranstaltung gehört auch der Verein NextGenerations.

Harley-Davidson ist mit vielen Pferdestärken gross geworden. In dieser Saison bietet der amerikanische Motorradbauer auch ein eBike an. Für Paul Hafner, Verwaltungsratspräsident der CTS Group, ist dies Grund genug, das erste Forum Fit4Future seines Unternehmens in diesem Jahr bei der Harley-Heaven Bächli AG in Dietikon durchzuführen, wie er sagt. 

Die CTS Group hat die Veranstaltungsreihe im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. „Der Fokus liegt auf Zukunft, Nachhaltigkeit und positivem Denken“, sagt Hafner. Die Reihe soll es Verwaltungsräten, Unternehmern und Geschäftsleitungsmitgliedern ermöglichen, andere Unternehmen kennenzulernen und sich mit zukunftsträchtigen Themen zu beschäftigen.

An der Veranstaltung am 5. März geht Harley-Heaven-Geschäftsleiter Dominik Baldinger auf die Weiterentwicklung des Harvey-Mythos vom klassischen Schraubenschlüssel hin zur Steckdose ein. Olaf Holstein, Präsident von NextGenerations, spricht über die Enkeltauglichkeit ganzheitlicher Unternehmensführung. Eine Podiumsdiskussion vertieft die Referate, bevor ein Apéro riche die Möglichkeit zu persönlichem Austausch gibt.

Die Veranstaltung beginnt um 16.15 Uhr. Anmeldungen sind über die Internetseite der CTS Group möglich. stk

Aktuelles im Firmenwiki