Création Baumann lanciert textile Akustiklösungen für Innenräume. Bild: zVg/ Création Baumann

Création Baumann bietet textile Akustiklösungen an

02. Oktober 2023 09:01

Langenthal BE - Création Baumann erweitert ihr Angebot von Spezialtextilien für Raumakustik. Mit den Acoustic Stripes soll eine moderne Raumgestaltung mit akustischen Lösungen für separate Arbeitsbereiche einhergehen.

Création Baumann, ein in Langenthal ansässiger Spezialist für Raumtextilien, erweitert sein Portfolio auf dem Gebiet der Akustiktextilien. Mit dem neuen Programm Acoustic Stripes will das Unternehmen laut einer Medienmitteilung eine moderne Gestaltung von Arbeits- und Privaträumen kreieren. Die in klassischen Lamellenformen angebrachten Textilstreifen sollen nicht nur eine neue Raumakustik schaffen, sondern auch die Möglichkeit bieten, individuelle und flexible Bereiche einzurichten. Die einzeln einstellbaren Lamellen bestehen aus schallabsorbierenden Fasern. Sie bieten einen optimalen Schallschutz, können jedoch ebenfalls auch als Sicht- oder Blendschutz eingesetzt werden. Mit ihrer individuellen Einstellung und der Möglichkeit des Wendens können mit Acoustic Stripes Räume offen oder in separaten Teilen gestaltet werden.

Die Lamellen bestehen aus 7 Millimeter starkem, flammhemmenden Polyester in melierter Optik. Für den Kunden steht eine Farbpalette aus zehn Standardfarben zur Verfügung. Sie reicht von einem leuchtendem Rot bis zu ruhigen Nuancen von Blau und Grün, heisst es in der Mitteilung. Eine individuelle Farbgestaltung ist mit den Kunden abstimmbar.

Acoustic Stripes gehören zu dem umfangreichen Portfolio von Création Baumann, zu dem auch das schalldämmende System ACOUSTIC DIVIDER VARIO zählt. Die neue Kollektion ist ab Herbst 2023 erhältlich. Sie wird auf den Messen Architect@Work in Hamburg, Stuttgart und Düsseldorf vorgestellt. ce/ww

Aktuelles im Firmenwiki