CleantechAlps und swisstrade.com lancieren Clean Growth & Impact

27. November 2023 14:03

Sitten/Winterthur - Die Welt braucht nachhaltiges Wachstum. Der Westschweizer Cleantech-Förderer CleantechAlps und swisstrade.com lancieren deshalb den englischsprachigen Newsletter Clean Growth & Impact. Dieser soll die nachhaltige Wirtschaft der Schweiz in der Welt besser sichtbar machen.

Die Schweiz gehört zu den Pionieren in Sachen Cleantech und nachhaltiger Wirtschaft. Zahlreiche Unternehmen, Start-ups und Forschungseinrichtungen arbeiten an Lösungen für eine klima- und umweltverträgliche Wirtschaft und Gesellschaft. 

CleantechAlps und swisstrade.com wollen diese Leistungen nun noch besser sichtbar machen. Sie lancieren Clean Growth & Impact. Der monatlich erscheinende englischsprachige Newsletter basiert auf swisstrade.com und umfasst Nachrichten über Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die in den Bereichen Cleantech und Kreislaufwirtschaft tätig sind.

Wer sich auf Englisch einen Überblick verschaffen will, was in Sachen nachhaltiger Wirtschaft in der Schweiz geschieht, und künftig nichts mehr verpassen will, der kann sich hier registrieren.

CleantechAlps wurde 2010 gegründet und fördert die nachhaltige Wirtschaft in den Kantonen Bern, Freiburg, Genf, Jura, Neuenburg, Waadt und Wallis. Die Nachrichtenplattform swisstrade.com wurde 2021 vom Verband swiss export, der Nachrichtenagentur Café Europe und dem Speziallogistiker T-LINK lanciert.

Clean Growth & Impact erscheint das erste Mal zum Beginn des 28. Weltklimagipfels COP28, der vom 30. November bis zum 12. Dezember in Dubai stattfindet. Der Schweizer Stand an der COP28 wird von T-LINK betrieben. Dazu gehört auch ein Nachrichtenbildschirm auf Basis von swisstrade.com mit Nachrichten über Cleantech-Lösungen von Schweizer Unternehmen. ce/red

Aktuelles im Firmenwiki