Bühler baut Technologiezentrum für Müllerei in Uzwil

04. Juli 2022 11:36

Uzwil SG - Bühler baut ein neues Technologiezentrum für Müllerei am Standort Uzwil. Das Grain Innovation Center soll bis 2024 auf dem Areal des Anwendungs- und Trainingszentrums entstehen und eine komplett neue Infrastruktur für Schulungen und die Forschung und Entwicklung bei Bühler bieten.

Bühler ersetzt sein altes, aus den 1950er Jahren stammendes Anwendungszentrum am Standort Uzwil durch ein neues. Im neuen Grain Innovation Center will Bühler ab 2024 mit seinen Kunden und Partnern nachhaltige und effiziente Lösungen für die Getreide- und Futtermittelverarbeitung entwickeln, testen und skalieren, heisst es in einer Medienmitteilung. Dafür investiert das Technologieunternehmen aus der St.GallenBodenseeArea einen zweistelligen Millionenbetrag.

Das neue Gebäude soll unter anderem einen integrierten Reinigungs- und Mahlprozess für alle Getreidesorten, ein Futtermahlverfahren für alle Arten von Mischfutter sowie eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung bieten. Das alte Gebäude erfüllt den Angaben zufolge nicht mehr die Anforderungen an ein zukunftsorientiertes und sicheres Umfeld für kundeneigene Versuche und Entwicklungen.

Ausserdem sollen dort die Maschinen, Prozesse sowie eine moderne Unterrichtsinfrastruktur für digitale und Kundenschulungen vor Ort unterkommen. Angegliedert wird das Schulungszentrum an das bereits bestehende Application & Training Center, den 2018 eingeweihten Cubic-Innovationscampus, das Bühler Energy Center und das kürzlich angekündigte, noch zu bauende Protein Application Center.

„Alle Neuentwicklungen werden aus dem neuen Grain Innovation Center kommen. Bühler behält diesen wichtigen Teil seiner Forschung weiter in Uzwil“, wird Peter Striegl, Head of Innovation Milling Solutions, darin zitiert. ko

Aktuelles im Firmenwiki