Brusa will von Buchs aus wachsen

11. Mai 2022 12:38

Buchs SG - Im neuen Hauptsitz von Brusa sind aktuell 200 Mitarbeiter aktiv. Die Wachstumspläne sehen einen Ausbau auf bis zu 400 Stellen vor. Brusa Electronic und Ausgründung Brusa HyPower wollen vom Wandel zur Elektromobilität profitieren.

Bereits Anfang Jahr sind die Brusa-Ausgründung Brusa HyPower und Brusa Electronic vom ehemaligen Brusa-Hauptsitz in Sennwald SG in den neuen Hauptsitz in Buchs umgezogen. Aktuell sind dort 200 Mitarbeitende aus 22 Ländern aktiv, informiert Brusa in einer Mitteilung. Das global ausgerichtete Unternehmen für E-Mobilität  ist überzeugt, die bis zu 400 möglichen Arbeitsplätze im neuen Hauptsitz in nicht allzuferner Zukunft belegt zu haben. 

„Der Spin-off der Brusa HyPower zu einem eigenständigen Unternehmen im Jahr 2021 war ein strategisch konsequenter Schritt“, wird Brusa-CEO Holger Fink in der Mitteilung zitiert. Ihr zufolge rechnet das Management der auf hocheffiziente Leistungswandler spezialisierten Ausgründung mit Wachstum und hohen Marktanteilen. 

Brusa hat eigenen Angaben zufolge „den weltweiten Durchbruch der Elektromobilität“ seit Gründung 1984 „massgeblich mitgestaltet“. Neben Sennwald und Buchs ist das Unternehmen mit Standorten in München, Stuttgart und Shenzen aktiv. Am chinesischen Standort sollen Produktionslinien für eine künftige Serienfertigung angelegt und weiterentwickelt werden. In diese sei „langjähriges Engineering-, Testing- und Produktions-Know-how der Schweizer Standorte“ eingeflossen, erläutert Josef Brusa in der Mitteilung. 

Für den Firmengründer und Brusa-Verwaltungsrat war es eine bewusste Entscheidung, „unsere Firmenzentrale in der Schweiz hier in der Region auszubauen“. Am neuen Sitz in Buchs setzt Brusa „auf die Kooperation mit Ausbildungsbetrieben, Forschungseinrichtungen und auf übergreifende Netzwerke“. Aktuell sucht das Unternehmen zudem mehr als 70 neue Mitarbeitende, die meisten davon für die Schweizer Standorte. hs

swiss export news 18.05.2022

swiss export tag 2022

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet. Unsere Referent*innen geben Ihnen Impulse und sorgen damit für mehr Empowerment und Wir-Gefühl. Sie öffnen uns die Augen für die Tatsache, dass Nachhaltigkeit viel mehr ist als Klimawandel und Umweltschutz, und zeigen auf, wie wir dynamisch denken und dadurch mutig Veränderungen anpacken und umsetzen können. Der swiss export tag findet am 14. Juni in der St.Jakobshalle in Basel statt.  Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki