Bruno Hofer baut Angebot für Gemeinden aus

09. April 2021 10:32

Riniken AG - Die Hofer Kommunalmanagement AG baut ein Netzwerk von Content-Partnern auf. Damit wird das Informationsangebot für die Gemeinden der Schweiz im wöchentlich erscheinenden Kommunal-Newsletter erweitert.

Die Hofer Kommunalmanagement AG vertieft ihr Informationsangebot für die Gemeinden der Schweiz. Dazu baut die auch im Limmattal tätige Standortförderagentur laut Medienmitteilung ein Netzwerk für Content-Partner auf. Deren Informationen fliessen in den wöchentlich erscheinenden Kommunal-Newsletter ein.

Die Zielsetzung des Informationsdienstes beschreibt die Hofer Kommunalmanagement AG auf ihrer Internetseite: Der Newsletter bringt wöchentlich Updates aus dem Leben von Gemeinden, Städten und Regionen. Zielpublikum sind die Gemeindevorstehenden der Deutschschweiz und alle, die an den Inhalten interessiert sind.

Schwerpunkte sind neben den Neuigkeiten aus den Gemeinden auch Hintergrundberichte, Interviews, die Vorstellung von Ideen für Entwicklungsprojekte sowie die Präsentation von Firmen mit Gemeindefokus. Die Informationen werden in der eigens entwickelten Methode „systemisches Kommunalmanagement“ erfasst.

Dazu hat CEO Bruno Hofer laut der Mitteilung neu mehrere Content-Partner aus unterschiedlichen Branchen gewonnen. Die Swisscom liefert demnach Inhalte für den Bereich Telekommunikation und Netze, Baloise für Versicherungsdienstleistungen mit kommunalem Fokus. Für den Bereich Automotiv wurde die Emil Frey AG mit ihrer auf Kommunalfahrzeuge spezialisierten Firma Docar gewonnen. The Swiss Digital liefert Informationen zu digitalen Diensten. Die Basler Firma Gsponer berichtet zum Innovationsmanagement und Leadership-Entwicklung und der Deutschschweizer Grossist Gmür biete innovative Verpflegungslösungen für das Gemeindepersonal, heisst es in der Medienmitteilung.  

Die Öffnungsrate des Hofer-Newsletters beträgt nach Angaben der Standortförderagentur regelmässig um die 20 Prozent. Über 3500 Exekutiv-Fachleute sind im Verteiler aufgeführt. gba 

Aktuelles im Firmenwiki