Block 1 von Beznau ist wieder am Netz

07. August 2019 09:39

Beznau - Block 1 des Kernkraftwerks Beznau ist wieder in Betrieb. Vermutlich war er durch einen Blitzschlag automatisch abgeschaltet worden.

Am Dienstagmittag ging Block 1 des Kernkraftwerks Beznau wieder ans Netz. Die Stromproduktion wurde wieder aufgenommen. Wie der Betreiber axpo mitteilt, hatte in der Nacht zuvor vermutlich ein Blitzschlag die automatische Schnellabschaltung ausgelöst. Die Anlage habe „auslegungsgemäss“ reagiert. Die Sicherheit der Mitarbeitenden und der Bevölkerung sei jederzeit gewährleistet gewesen.

Um 1.34 Uhr war im Unterwerk Beznau eine 220 Kilovolt-Sammelschiene ausgefallen. Block 1 wurde automatisch abgeschaltet. Dadurch kam es in Block 2 zu einem Lastabwurf. Wie das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI auf seiner Internetseite mitteilte, war der abgeschaltete Reaktor stabil: „Es erfolgten keine erhöhten Abgaben von Radioaktivität an die Umwelt.“ Deshalb ordnete die Atomaufsichtsbehörde das Ereignis auf der internationalen Ereignisskala INES vorläufig der Stufe 0 zu. mm

Aktuelles im Firmenwiki