Shape the Circle soll möglichst vielen Mitarbeitenden im Unternehmen Nachhaltigkeitsbildung zugänglich machen. Bild: zVg/Eartheffect

Bildungsangebot soll Nachhaltigkeit im Unternehmen verankern

20. September 2022 14:52

Olten SO - Das Nachhaltigkeitsbüro Eartheffect hat ein digitales Bildungsangebot entwickelt. Shape the Circle soll Nachhaltigkeit im Unternehmen verankern. Die Online-Kurse können von überall her und jederzeit genutzt werden.

Eartheffect will dazu beitragen, Nachhaltigkeit in der Unternehmenskultur zu verankern. Dazu hat das Nachhaltigkeitsbüro in Zusammenarbeit mit Anwendungspartner Lyreco Deutschland das Online-Bildungsangebot Shape the Circle entwickelt. Unternehmen können die digitalen Kurse nutzen, um möglichst viele Mitarbeitende für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren, informiert Eartheffect in einer Mitteilung

Als Vorteile von Shape the Circle streicht das als Ausgründung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich entstandene Nachhaltigkeitsbüro die Flexibilität des Angebots heraus. Die 90-minütigen Kurse können im Gegensatz zu herkömmlichen Seminaren jederzeit und von überall her absolviert werden. Die einzelnen Einheiten seien zudem verständlich und spielerisch aufgebaut, heisst es in der Mitteilung. 

Shape the Circle ist in einen Basiskurs und vertiefende Kurse gegliedert. Der Basiskurs vermittelt Wissen zu Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft und ist für sämtliche Mitarbeitende eines Unternehmens ausgelegt. Die Vertiefungskurse zu Kreislaufwirtschaft, Energie und Ökobilanzierung sollen dort zum Einsatz kommen, wo ein Wandel im Unternehmen angestossen werden müsse. Am Ende jedes Kurses können die Teilnehmenden das gelernte Wissen in Form von Ideen und Verbesserungsvorschlägen ins Unternehmen einbringen. „So kann nachhaltige Entwicklung durch eine partizipative Unternehmenskultur initiiert oder unterstützt werden“, schreibt Eartheffect. hs

circular economy news 20.09.2022

Workshop „Quality for Circularity“ von Redilo GMBH und SAQ

Sich ändernde Regulationen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft stellen Unternehmen vor Herausforderungen. Die Integration von Kreislaufwirtschaft ins Qualitätsmanagement bietet sich an, um schnell auf Veränderungen zu reagieren. Der Workshop „Quality for Circularity“ von Redilo GMBH und SAQ am 28.September in Olten zeigt auf, wie dies erfolgreich umgesetzt werden kann. Anmelden

Berner Anwenderforum Kreislaufwirtschaft

Prozirkula und der Smart City Verein Bern erkunden mit Ihnen was es braucht, damit eine Region kreislauffähiger wird. Welche Instrumente stehen der Region Bern zur Förderung der Kreislaufwirtschaft zur Verfügung? In Breakout-Sessions werden konkrete Ideen in den Themengebieten Bau, Energiewirtschaft, Wertströme und ressourceneffiziente Konsummuster erarbeitet. Das Forum findet am 28. März 2023 in Bern statt. Anmelden

Workshop «Circular Business Opportunities»

Die Transformation von einer linearen Wirtschaft hin zu einem zirkulären Wirtschaftsmodell bietet Unternehmen grosse Chancen. Hier setzt der Workshop an. Entdecken Sie gemeinsam mit den öbu-Mitgliedern Reform und FINK die Chancen, die das Konzept der Kreislaufwirtschaft mit sich bringt und wie Sie Circular Design als wichtigen Treiber für kreislauffähige Innovationen und Geschäftsmodelle nutzen können. Mehr

Aktuelles im Firmenwiki