Bike Kingdom Lenzerheide öffnet am Samstag

03. Juni 2020 12:21

Lenzerheide/Arosa/Chur - Insgesamt sechs Regionen der Bündner Alpen haben sich zum Bike Kingdom zusammengeschlossen. Mit dem Betriebsbeginn der Bergbahnen in Arosa Lenzerheide öffnet es am Wochenende seine Tore.

Die Ferienregion Lenzerheide startet mit der destinationsübergreifenden Marke Bike Kingdom in eine neue Bike-Ära, heisst es in einer Medienmitteilung. Das Bike Kingdom bietet 900 Kilometer Singletrails in zwei Bikeparks und insgesamt sechs Regionen. Damit ist es eines der grössten Bike-Gebiete der Alpen. Ab Samstag, den 6. Juni, ist es für Fahrradfreunde aller Art geöffnet.

Das Angebot soll sowohl eingefleischte Downhiller wie auch gemütliche E-Bike-Fahrer und Familien mit Kindern anziehen. „Nach fast zwei Jahren Planungszeit ist es für uns alle ein grosser Moment, wenn es am Samstag endlich losgeht“, sagt der Marketingchef der Lenzerheide Marketing und Support AG, Marc Schlüssel.

Zentrum der neuen „Bike-Monarchie“ ist der Lenzerheide Bikepark mit seinen fünf Lines unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Auf der schwarz markierten Straightline wird auch in diesem Jahr der Downhill Weltcup ausgetragen. Das neue Bike Kingdom umfasst die Regionen Bear Mountains (Arosa), Red Peak (Ostseite Lenzerheide), Western Summits (Westseite Lenzerheide), Southern Delights (Lenzerheide Richtung Albulatal), Steep Trees (ab Parpan bis Chur und Tschiertschen) sowie The Capital (Chur).

Mit der Bike Kingdom-App können Routen geplant und Challenges gemeistert werden. Im September ist neben dem Mountainbike-Weltcup mit dem Lokalmatador und amtierenden Weltmeister Nino Schurter auch ein Test-Wochenende sowie ein grosses Fest von Bikern für Biker geplant. mm

Aktuelles im Firmenwiki