Barry Callebaut gründet Forschungszentrum in Ecuador

20. Mai 2022 13:54

Zürich - Schokoladenproduzent Barry Callebaut baut in Ecuador die Farm of the Future auf. Das Forschungszentrum soll die klimatische Widerstandsfähigkeit, die Produktivität des Kakaoanbaus und das Einkommen der Bäuerinnen und Bauern verbessern.

Barry Callebaut erweitert seine Aktivitäten hinsichtlich Forschung und Entwicklung (F&E): Zu den bereits bestehenden über 30 F&E-Zentren kommt einer Medienmitteilung zufolge nun eines in Ecuador. Das lateinamerikanische Land ist der drittgrösste Kakaoproduzent sowie einer der am schnellsten wachsenden Kakaomärkte und der grösste Hersteller von Edelkakao weltweit.

Das Gelände des Zentrums namens Farm of the Future misst 640 Hektar. Dort soll die Frage beantwortet werden, wir Barry Callebaut Kakaobäuerinnen und -bauern dabei unterstützen kann, klimaresistent und zukunftsorientiert zu wirtschaften. Mit der Pflanzung von Kakaosetzlingen verschiedener Sorten auf den 400 Hektar unbebauter Fläche werde sofort begonnen. Zudem sollen Themen wie belastbare Anbautechniken, Vor- und Nachernteverfahren, Fermentationskontrolle, Diversifizierung von Einkommen und verbesserte Kostenkontrolle getestet werden. Die Erkenntnisse sollen in die Forever Chocolate-Initiative des Unternehmens und sein Farm Services-Programm einfliessen, das sämtliche Kakaobäuerinnen und -bauern in der Lieferkette erreicht, und deren Einkommenssituation verbessern.

„Mit unserer Farm of the Future wollen wir einen Beitrag zur globalen Bewegung für die Innovation von Lebensmitteln leisten“, wird Pablo Perversi zitiert, der als Innovationschef auch für Nachhaltigkeit und Qualität verantwortlich ist. „Die Einrichtung dieses Zentrums ist ein wertvolles Instrument, um neue Möglichkeiten für nachhaltigen Kakaoanbau, Innovation und Forschung zu schaffen.“ mm

Stimme der Wirtschaft 16.08.2022

Zürcher Wirtschaft sichtbar machen

Am 25. August findet um 13 Uhr die nächste Online-Veranstaltung „Zürcher Wirtschaft sichtbar machen“ statt. Der Fokus liegt auf den Maschinenbau der Zukunft. Erfahren Sie mehr über das im Jahr 2020 gegründete Start-up Cyltronic aus Winterthur. Cyltronic entwickelt Elektrozylinder und will herkömmliche Pneumatikzylinder, welche in industriellen Anlagen häufig Anwendung finden, ersetzen. Mehr

Unser Partner

Aktuelles im Firmenwiki