Badener Stadtverwaltung bekommt eine neue Struktur

27. Oktober 2021 15:14

Baden AG - Die Stadtverwaltung von Baden wird per 1. Januar 2022 in einer neuen Organisationsstruktur arbeiten. In allen Fachbereichen soll dann dieselbe Führungsstruktur gelten. Das soll die Verwaltung für die Bevölkerung auch transparenter gestalten.

Per 1. Januar 2022 erhält die Badener Stadtverwaltung eine neue Organisation. Laut Medienmitteilung der Stadt soll das zu transparenten, einfachen und verständlichen Strukturen führen. Zudem solle die Verwaltung auf Kundennähe, Effizienz und das Miteinander ausgerichtet und für Modernisierungen oder zukünftige Integrationen vorbereitet werden.

Basis der Organisation bilden laut der Mitteilung die Kernprozesse. Die Organisation soll an die Prozesse in den einzelnen Verwaltungsbereichen angepasst werden. Ziel ist, dass überall dieselben Führungsstrukturen bestehen. So könne eine Vergleichbarkeit und eine flache Hierarchie erreicht werden. Diese Strukturen sollen der nächsten Führungsstufe mehr Entscheidungsfreiheit geben. Dazu sollen möglichst nur zwei Führungsebenen bestehen.

Das auf die Verwaltung zugeschnittene Führungsmodell fördere die Vernetzung unter den Einheiten, Querschnittsfunktionen würden installiert und das hierarchische Denken reduziert. Im Zentrum stünden dabei immer die Funktionen einer Stadt mit Nähe zur Kundschaft, also der Bevölkerung.

Zu der Neuorganisation ist auf der Internetseite der Stadt ein Organigramm einzusehen und herunterzuladen. gba

Aktuelles im Firmenwiki