Autoneum trägt zu längerer Reichweite von E-Autos bei

08. Dezember 2020 15:16

Winterthur - Der Automobilzulieferer Autoneum bietet für Elektrofahrzeuge einen vorderen Kofferraum aus Ultra-Silent an. Das leichtgewichtige Material soll das Gesamtgewicht verringern und damit die Reichweite erhöhen.

Der Winterthurer Automobilzulieferer Autoneum bietet einen innovativen vorderen Kofferraum für Elektrofahrzeuge an. Das soll zum einen mehr Stauraum schaffen, aber zum anderen durch weniger Gewicht auch die Reichweite des E-Autos erhöhen. Mit der stark zunehmenden Nachfrage nach Elektroautos steige auch der Bedarf an Komponenten, die durch ihr geringes Gewicht eine höhere Fahrreichweite dieser Fahrzeugkategorie ermöglichen, heisst es in der Medienmitteilung von Autoneum. Der neu konzipierte Stauraum vorn – auch als Frunk bezeichnet, vom englischen front trunk – bestehe aus dem Material Ultra-Silent, das sowohl leichtgewichtig als auch lärmreduzierend und nachhaltig hergestellt sei. Bisher sei das Material schon ein Verkaufsschlager für Unterböden.

Ultra-Silent ersetze die heute bei Elektrofahrzeugen üblichen schwereren Kunststofflösungen. Elektroautos sparen mit dem Leichtgewicht von Autoneum über 3 Kilogramm Gewicht ein, was zu einem geringeren Energieverbrauch und einer höheren Reichweite führe.

Weiter verbessere ein Frontstauraum aus Ultra-Silent die Fahrzeugakustik. Auch bei E-Autos seien lärmreduzierende Komponenten unverzichtbar. Durch den Wegfall der Motorgeräusche sind externe und interne Lärmquellen wie elektronische Antriebselemente und Wärmepumpen sowie Reifengeräusche verstärkt wahrzunehmen. Mit dem Autoneum Stauraum werde dieser Lärm gedämpft. gba 

Aktuelles im Firmenwiki