Aus Fischernetzen wird Outdoor-Bekleidung

13. Juli 2020 09:27

Stabio TI - Die Modemarke Napapijri ist mit dem Gold Cradle to Cradle Certified-Zertifikat ausgezeichnet worden. Napapijri entwirft der Kreislaufwirtschaft entsprechende Mäntel, Jacken, Taschen, Tops, Hosen und Shorts sowie Strickwaren, für deren Ausgangsmaterial ausrangierte Fischernetze genutzt werden.

Die Modemarke Napapijri hat für seine Circular Series komplett wiederverwertbare Bekleidung entworfen. Dazu hat es ein komplettes System für die Kreislaufwirtschaft entwickelt – in nur 14 Monaten. Dies sei zuvor noch keiner Marke gelungen, meldet das Tessiner Label. Die ehrgeizigen Bemühungen sind nun belohnt worden, Napapijri hat für seine Circule Series-Produkte das Gold Cradle to Cradle Certified-Zertifikat erhalten.

Die Produkte werden aus nur einem Monomaterial hergestellt, Nylon 6. Dieses wird aus ausrangierten Fischernetzen und anderen Wertstoffen gewonnen. Füllung und Besätze bestehen direkt aus Nylon 6, das Obermaterial aus Nylon Econyl, einem regenerierten Hochleistungsgarn aus Nylon 6. Die Produkte sind nicht nur sicher für Mensch und Umwelt, sondern vollständig recycelbar, das Material kann auch komplett in den Materialkreislauf überführt werden. So nimmt Napapijri zwei Jahre nach dem Kauf alle Jacken auf Wunsch des Kunden zurück und stellt daraus das Ausgangsmaterial für neue Jacken der Circular Series her.

Während der Entwicklung hat Napapijri eng mit EPEA Switzerland zusammengearbeitet, akkreditierter Gutachter für die Cradle-to-Cradle Certified- und Material Health Certificate-Zertifizierungen. Dabei sind nicht nur die Bestandteile der Circular Series-Produkte, sondern auch die gesamte Lieferkette mit 47 Lieferanten ausführlich auditiert worden. Hierbei stand der Wissensaustausch aller beteiligten Parteien an erster Stelle. Zudem konnte eine bis anhin unerreichte Transparenz in der Lieferkette geschaffen werden.

Das Ergebnis ist der vorläufige Höhepunkt der bereits seit 2012 laufenden Bemühungen von Napapijri, sich für die Nachhaltigkeit zu engagieren. „So wollen wir unseren Teil beitragen. So entscheiden wir uns für die Zukunft“, erklärt das Unternehmen dazu auf seiner Internetseite.

Die Marke Napajiri gehört zum amerikanischen Bekleidungshersteller VF International. Dieser hat seinen europäischen Sitz in Stabio.  jh

Aktuelles im Firmenwiki