Die Lösungen von Amberg sollen die Tunnelinspektion vereinfachen. Bild: zVg/Amberg

Amberg präsentiert Software für Tunnelinspektion

06. September 2019 12:35

Regensdorf ZH - Die Amberg Technologies AG entwickelt digitale Lösungen, welche die Inspektion von Tunnelbauwerken vereinfachen. Das Unternehmen aus Regensdorf wird diese an der Fachmesse INTERGO in Stuttgart vorstellen.

Die Amberg Technologies AG entwickelt Lösungen für die Bahn- und Tunnelvermessung und arbeitet dabei mit verschiedenen Forschungseinrichtungen zusammen. Das Unternehmen wird sich nun vom 17. bis zum 19. September an der Fachmesse INTERGO in Stuttgart präsentieren.

Amberg wird unter anderem die Software Amberg Inspection vorstellen, welche dank maschinellem Lernen eine halbautomatische Schadenserkennung in Tunnelbauwerken ermöglicht. Ausserdem wird auch eine neue Version der Software Amberg Rail präsentiert, welche Nutzern mehr Flexibilität bei der digitalen Verknüpfung der einzelnen Amberg-Systemlösungen für die Bahninfrastrukturvermessung geben soll. Vorgestellt wird zudem die Monitoringlösung TrackControl, welche alle sicherheitsrelevanten Gleisparameter überwacht. Die Lösungen von Amberg tragen alle dazu bei, Tunnelinspektionen zu vereinfachen.

Amberg Technologies hat seinen Hauptsitz in Regensdorf und beschäftigt eigenen Angaben zufolge weltweit über 70 Mitarbeitende. ssp

Aktuelles im Firmenwiki