AMAG veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

05. Juli 2022 14:12

Cham ZG - AMAG hat den ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Autohändler kündigt neue Dienstleistungen und nachhaltige Lösungen für die Mobilität an.

 

Die AMAG Gruppe hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Der Bericht liefere erstmals in der 77-jährigen Firmengeschichte Zahlen zum „ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Fussabdruck“ und sei Teil einer „klaren Nachhaltigkeits- und Klimastrategie“ des Autohändlers.

Der Nachhaltigkeitsbericht folge dem Ansatz für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Er enthalte die extern geprüfte Treibhausgasbilanz sowie das  Bekenntnis zum 1,5-Grad-Ziel gemäss der Kriterien der Science Based Targets Initiative (SBTi). Der Konzern strebe Klimaneutralität bis 2040 an und teilt mit, wie er die Nachhaltigkeitsziele umsetzen will.

Ausser als Vertreterin für die Marken des Volkswagenkonzerns agiert AMAG zunehmend als Dienstleisterin rund um die individuelle Mobilität. Auf die damit verbundenen Herausforderungen der Elektromobilität will AMAG mit „neuen Dienstleistungen und nachhaltigen Mobilitätslösungen" reagieren. heg

Aktuelles im Firmenwiki