ABB-Roboter testet Bankautomaten

30. Juli 2019 13:46

Zürich - Der kollaborative Zweiarm-Roboter YuMi von ABB hilft neu beim Testen von Bankautomaten. Diese Anwendung des Roboters ist eine Weltpremiere. YuMi kann den Testprozess und damit auch die Softwareentwicklung beschleunigen.

Der Roboter YuMi von ABB hat eine neue Aufgabe erhalten. Abrantix, ein Zürcher Hersteller von Zahlungssoftware, nutzt YuMi, um automatisiert Funktionalität und Sicherheit neuer Softwareversionen in Bankautomaten zu überprüfen. Der Roboter kann 24 Stunden am Tag Tests durchführen. Damit beschleunigt er den Testprozess und damit letztendlich auch die Softwareentwicklung.

Laut einer Medienmitteilung von ABB führt YuMi im Rahmen der Tests eine sehr grosse Anzahl möglicher Bedienungsvorgänge durch. Zu diesen gehören etwa die PIN-Code-Eingabe oder die Geldentnahme, aber auch mögliche Fehlmanipulationen wie das Einschieben von Banknoten mit einer Büroklammer.

Der Einsatz eines kollaborativen Zweiarm-Roboters zum Testen von Bankautomaten ist laut ABB eine Weltpremiere. YuMi sei „der weltweit erste wirklich kollaborative Roboter, der mit Menschen zusammen an einer Aufgabe arbeiten kann“. ssp

Aktuelles im Firmenwiki