1plusX expandiert in die USA

09. September 2021 12:03

Freienbach SZ - Das Schwyzer Jungunternehmen 1plusX eröffnet ein Büro in New York. Das von ehemaligen Google-Mitarbeitenden gegründete Start-up entwickelt Künstliche Intelligenz-Lösungen für das digitale Marketing.

1plusX will laut einer Medienmitteilung in den USA Fuss fassen. Dafür eröffnet das Jungunternehmen eine Niederlassung in New York. Der Ausbau der Präsenz in den USA wird von Neil Smith vorangetrieben. Er hat den Angaben zufolge bereits viel Erfahrung in der Arbeit mit grossen amerikanischen Verlagen, Marken und Agenturen.

Hinter 1plusX stehen Jürgen Galler, ehemaliger Produktchef bei Google, sowie Thomas Hofmann, ehemaliger Engineering Direktor bei Google. Das Start-up entwickelt Lösungen auf Basis der Künstlichen Intelligenz, welche für das digitale Marketing eingesetzt werden können. Sie helfen etwa, Zielgruppensegmente für Werbekampagnen zu erstellen. Dafür werden Verhaltensmuster von Nutzern in Vorhersagen umgewandelt. Kunden von 1plusX sind in erster Linie Medienunternehmen und Werbetreibende. Derzeit stammen bereits 20 Prozent des Umsatzes von 1plusX aus den USA.

1plusX hat Anfang Jahr 7,8 Millionen Dollar in einer Finanzierungsrunde eingenommen. Das frische Geld nutzt das Start-up, um das globale Wachstum voranzutreiben. Neben den USA setzt es dabei auch einen Fokus auf Asien. ssp
 

Aktuelles im Firmenwiki