Neues Produkt mit HeiQ-Virusschutz lanciert

17. April 2020 12:27

Schlieren ZH - Die Schlieremer Textiltechnologiefirma HeiQ hat eine Technologie entwickelt, durch welche Textilien gegen Viren geschützt werden, auch gegen Formen des Coronavirus. Nun ist eines der ersten Produkte mit der Technologie lanciert worden, ein Schutz für Hände.

Schwarm soll Masken für alle ermöglichen

14. April 2020 12:19

Rotkreuz ZG - Die Female Founders Association hat ein Projekt zur Schwarmfinanzierung von Schutzmasken gestartet. Damit soll den aktuellen Wucherpreisen entgegengewirkt werden.

Reframe entwickelt Schutzprodukte gegen Corona

03. April 2020 12:33

Zürich - Das Reframe Design Studio hat sich angesichts der Corona-Krise entscheiden, Produkte zu entwerfen, die dem Schutz gegen eine Ansteckung dienen. Nach einem handfreien Türöffner entsteht nun auch eine Schutzmaske.

Nonkonformer stellt Produktion auf Schutzschilde um

01. April 2020 13:21

Spreitenbach AG - Die Nonkonformer GmbH stellt Produkte her, die beispielsweise im Messebau und bei Veranstaltungen benötigt werden. Aufgrund der Corona-Krise hat sie die Produktion nun auf Schutzschilde für das Gesicht umgestellt.

Swisscom analysiert Daten für Kampf gegen Coronavirus

30. März 2020 14:25

Bern - Das Bundesamt für Gesundheit hat bei Swisscom Analysen zum Bewegungsverhalten der Schweizer Bevölkerung bestellt. Die von Swisscom erarbeiteten Analysen sollen prüfen, ob die angeordneten Massnahmen eingehalten werden. Die Daten werden anonymisiert und aggregiert.

Regionalgericht wird in stiller Wahl besetzt

27. März 2020 14:31

Klosters GR - Die Wahl der Richterinnen und Richter des Regionalgerichts Prättigau-Davos wird für die Amtsperiode 2021 bis 2024 vollzogen. Stefan Hediger bleibt Präsident, Patrizia Winkler-Rentsch Vizepräsidentin des Gremiums.

Graubünden erlässt Feuerverbot

24. März 2020 14:37

Chur - Die Bündner Regierung hat ein Feuerverbot für den ganzen Kanton erlassen. Damit sollen die Rettungskräfte entlastet werden und sich auf die Massnahmen gegen die Corona-Pandemie konzentrieren können.

Delikte sind in Graubünden 2019 leicht angestiegen

24. März 2020 12:22

Chur - In Graubünden wurden 2019 nur wenig mehr Verbrechen begangen als im Jahr zuvor. Gleichzeitig gingen Zuwiderhandlungen gegen das Strafgesetzbuch zurück. Auch gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie das Ausländer- und Integrationsgesetz wurde deutlich weniger verstossen.

Entscheid über Davoser Wahlen fällt Ende März

23. März 2020 00:02

Klosters/Davos GR - Der Gemeinderat Klosters-Serneus hat die Abstimmung über den künftigen Namen der Gemeinde verschoben. In Davos werden Stimmen laut, die Landschaftswahlen zu verschieben, die für den 28. Juni vorgesehen sind.

i3 AG beantwortet Fragen zum Home Office

20. März 2020 10:46

Uitikon ZH - Die i3 AG aus Uitikon Waldegg berät Firmen in zahlreichen Gebieten und unterstützt sie mit Datenanalysen. Sie berät nun Personen, die wegen des Coronavirus von zu Hause aus arbeiten, bei Fragen wie der Datensicherung und Sicherheitsaspekten.

Orell Füssli steigt bei Procivis ein

19. März 2020 13:23

Zürich - Orell Füssli hat eine Beteiligung an der Procivis AG erworben. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam sichere Technologien für die digitale Identität und Behördendienstleistungen voranbringen.

Bewohnende von Alterszentrum werden geschützt

09. März 2020 12:00

Dietikon ZH - Das Alters- und Gesundheitszentrum in Dietikon ist für die Öffentlichkeit ab sofort weitgehend geschlossen. Damit sollen die Bewohnenden vor dem Coronavirus geschützt werden.

Grenze zu Italien bleibt für Pendler offen

09. März 2020 11:38

Bern - Der italienische Aussenminister Luigi di Maio hat zugesagt, dass die Grenze zu Italien für Grenzgängerinnen und Grenzgänger offen bleibe. Für den Grenzübertritt sei jedoch ein Dokument nötig, das ihre Berufstätigkeit beweist.

AIHK informiert über Coronavirus

09. März 2020 09:51

Aarau - Die Aargauische Industrie- und Handelskammer (AIHK) will der Unsicherheit von Arbeitgebern bei Rechtsfragen hinsichtlich des Coronavirus entgegenwirken. Dazu werden die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Moody's stuft Raiffeisen Schweiz hoch

03. März 2020 09:30

St.Gallen - Moody's hat die Geschäftsaussichten der Raiffeisen Schweiz mit „stabil“ bewertet. Erst im Januar hatte die Rating-Agentur die Aussichten für die Schweizer Bank als „negativ“ eingestuft. Jetzt wurden die erfolgreichen Reformen gewürdigt.

Lucy Security wird dreifach ausgezeichnet

25. Februar 2020 09:43

Zug - Die Lucy Security AG hat bei den diesjährigen Cybersecurity Excellence Awards gleich drei Auszeichnungen für ihr Schulungsprogramm erhalten. Mit diesem können Mitarbeitende anhand von Simulationstrainings auf mögliche Cyberangriffe vorbereitet werden.

Japanische Firma lizenziert Technologie von 3db Access

21. Februar 2020 10:47

Thalwil ZH - Das japanische Unternehmen Renesas Electronics lizenziert eine UWB-Technologie des Start-ups 3db Access aus Thalwil. Damit will es die Sicherheit in intelligenten Wohnungen sowie anderen Anwendungen im Bereich des Internets der Dinge erhöhen.

Bund will 15 Milliarden in die Armee investieren

20. Februar 2020 14:53

Bern - Der Bundesrat will in den nächsten zehn Jahren insgesamt 15 Milliarden Franken in die Ausrüstung der Armee investieren. Davon sind 8 Milliarden für den Schutz des Luftraums vorgesehen. Die Modernisierung der Telekommunikation als grösster Einzelposten soll 600 Millionen Franken kosten.

Hostpoint wird immer beliebter

19. Februar 2020 09:56

Rapperswil-Jona SG - Der Internetdienstleister Hostpoint hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. So konnte das Unternehmen bei den gehosteten Internetseiten und insbesondere den verwalteten Domains teilweise deutlich zulegen.

Polizeichef tritt ins zweite Glied

17. Februar 2020 14:40

Schlieren/Urdorf ZH - Der Chef der Stadtpolizei Schlieren/Urdorf gibt die Führung des Polizeikorps ab. Er wird aber weiterhin als Polizist Dienst in der Stadtpolizei tun. Stephan Knobel, der zuständige Abteilungsleiter der Stadt Schlieren, übernimmt vorübergehend die personelle Führung.

Zahl der Industriechemikalien ist weit höher als vermutet

14. Februar 2020 14:01

Zürich - Statt wie bisher vermutet 100'000 werden weltweit rund 350'000 Industriechemikalien hergestellt und gehandelt. Gut ein Drittel davon sind unzulänglich beschrieben. Dies haben Forscher auch von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich herausgefunden.

Sicherheit
  •  
  • Automobilindustrie
  • Bauwesen
  • Beratung
  • Beschäftigung
  • Bildung
  • Chemie
  • Energie
  • Erneuerbare Energien
  • Finanzdienstleistungen
  • Forschung und Entwicklung
  • Gesellschaft
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Headquarters
  • Hightech
  • ICT
  • Immobilien
  • Infrastruktur
  • Innovation
  • Internationale Beziehungen
  • Klima
  • Konjunktur
  • Kreativindustrie
  • Kultur
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittel
  • Life Sciences
  • Logistik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Maschinenbau
  • Medtech
  • Messen
  • Mobilität
  • Nachhaltigkeit
  • Präzisionsgüterindustrie
  • Raumplanung
  • Regulierung
  • Ressourcen
  • Sicherheit
  • Sozialpolitik
  • Standortqualität
  • Textilindustrie
  • Tourismus
  • Umwelt
  • Unternehmensführung
  • Urbanität
  • Welthandel
  • Wettbewerbsfähigkeit
  • Wirtschaftspolitik
 
Thema
  •  
  • Energie
  • Gipfel Region
  • Greater Zurich Area
  • Liechtenstein
  • Limmatstadt
  • Nachhaltigkeit
  • swiss export news
  • Zukunft Wirtschaft
Wiki
  •  
  • Zürcher Handelskammer ZHK
  • Limmattaler Firmenwiki
  • Firmenwiki direkt
  • Handelskammer- und Arbeitgebervereinigung Winterthur HAW
  • NextGenerations-Firmenwiki
Wenn Sie nach festen Begriffen suchen wollen, die aus zwei oder mehreren Wörtern bestehen, dann geben Sie diese bitte in Anführungsstrichen an. Beispiel: "Limmatstadt AG".