Unternehmen schätzen den Standort Winterthur

An der Umfrage haben sich 390 von 1544 angeschriebenen Unternehmen aus Stadt und Region Winterthur beteiligt, informiert House of Winterthur in der entsprechenden Mitteilung. Der Standortförderung der Region zufolge entspricht dies „einer beachtlichen Rücklaufquote von 25,3 Prozent“. 

Den Ergebnissen zufolge sind die Unternehmen in der Region zufrieden wie schon lange nicht mehr. Der Geschäftsklimaindex habe den Knick aus dem Frankenschock von 2015 überwunden und bewege sich auf den Wert von 2013 zu, heisst es in der Mitteilung. Den ausgewerteten Fragebögen zufolge sind 91,74 Prozent der Unternehmen der Region mit dem Standort Winterthur zufrieden oder sehr zufrieden. Gegenüber der Umfrage vom Sommer 2017 entspricht dies einer Steigerung um 2,06 Prozent. Auch bei den zu erwartenden Umsätzen zeigten die Zeichen nach oben. Aktuell rechnen 54,55 Prozent der Unternehmen mit stärker steigenden Umsätzen, gegenüber 48,2 Prozent in der Sommerumfrage. 

Keinerlei Veränderungen wurden im Hinblick auf den Mitarbeiterstand gemessen. Die Unternehmen gehen weder von einem Abbau der Stellen noch von Neueinstellungen in relevantem Ausmass aus. Allerdings wollen 30,7 Prozent in den nächsten zwei Jahren am Standort Winterthur investieren. Im letzten Halbjahr hatten derartige Pläne nur 20,8 Prozent der Unternehmen geäussert. hs