Standortförderung koordiniert via Neujahrsbegrüssungen

Am Donnerstagabend findet die erste Neujahrsbegrüssung in einer Serie von Jahres-Kick-off-Veranstaltungen statt. Um 17 Uhr treffen sich die Mitglieder des Vereins Start Smart Schlieren im Auditorium des IJZ Innovations-und Jungunternehmerzentrums Schlieren (Rütistrasse 12), um auf das neue Wirtschaftsjahr anzustossen.

Dem Verein Start Smart Schlieren (gegründet 2013) gehören bereits über 40 Firmen an – mehrheitlich Start-ups. Im Vorstand sind Andreas Geistlich (Präsident), Manuela Stiefel, Stefano Kunz, Alexandre Porchet, Thomas Müller und Peter Bühler (Geschäftsführer). Das Vereinsmotto lautet: „Wir bringen Menschen mit Ideen nach Schlieren". Der Verein hat in den Statuten folgende Zielsetzungen:

a) Förderung von Firmengründungen und Ansiedlungen

b) Förderung des Wissenstranfser von ETH, Uni, Fachhochschulen in die Wirtschaft

c) Erhöhung der Standortattraktivität von Schlieren durch Schaffung von Arbeitsplätzen

Start Smart Schlieren begrüsst gerne weitere Mitglieder!

pd