Econis verstärkt Verwaltungsrat

„Mit Robert Bornträger konnten wir eine starke und unabhängige Persönlichkeit für den Verwaltungsrat gewinnen“, wird Verwaltungsratspräsident Xavier Paternot in der entsprechenden Mitteilung von Econis zitiert. „Mit seiner Ernennung baut Econis die Kompetenzen und das Know-how in den strategischen Marktsegmenten Finanzdienstleistungen und Industrie weiter aus.“ Geschäftsführer Per Trifunovic setzt darauf, dass Econis mit der Erfahrung und dem Wissen von Bornträger die Unternehmensleistungen „noch besser auf unsere Kunden und die Entwicklung der IT“ ausrichten kann. 

Der studierte Wirtschaftsinformatiker Bornträger war vor seinem Wechsel zu Econis zuletzt in der Konzernleitung der SIX aktiv. Seit 2014 zeichnete er dort als Leiter der Division Global IT für die Entwicklung und den Betrieb der gesamten Infrastruktur der Schweizer Börsengruppe verantwortlich. Zuvor hatte Bornträger unter anderem für Swiss International Air Lines (Swiss) gearbeitet. 

Die 1997 gegründete Econis AG hat unter anderem ab 2005 die IT-Infrastruktur der Migros Bank entwickelt und aufgebaut. Im April letzten Jahres konnte sie die Valiant Bank als Kunden gewinnen. Neben Finanzdienstleistern zählen auch Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, Industrie, Bildung und dem Handel zu den Kunden des Dietiker IT-Unternehmens. Im Mai 2017 übernahm die Anlagestiftung Renaissance im Rahmen einer Nachfolgeregelung die Aktienmehrheit von Econis. hs