BKW wächst im Grossraum Zürich

Die BKW will ihr Dienstleistungsgeschäft gezielt ausbauen. Dazu soll innerhalb der BKW ISP Gruppe ein Unternehmensverbund entstehen, in dem die Gebäudetechnik und Elektroinstallationen gebündelt werden. Diesem Verbund soll nun auch die A1 Elektro AG angehören, wie die BKW in einer Mitteilung schreibt.

Die ISP setzt nach eigenen Angaben auf regionale Verankerung und schweizweite Vernetzung. Um diese beiden Ziele zu erreichen, sind die Unternehmen der Gruppe in den drei Regionen West, Mitte und Ost organisiert. Mit der Übernahme soll die Region Ost und dabei insbesondere die Region Zürich gestärkt werden.

Die A1 Elektro AG wurde 2011 gegründet und erbringt sämtliche Dienstleistungen im Gebiet der Elektrotechnik. Unter anderem war sie auch an der Installation der Stark- und Schwachstromanlagen am  Forschungsgebäude NEST der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) beteiligt. Das Unternehmen hat 58 Mitarbeitende. ssp