BKW übernimmt deutschen Wasserbauexperten

Einer Mitteilung der BKW zufolge ist BKW Engineering als Unternehmensverbund für umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Infrastruktur-, Umwelt- und Energieprojekte im deutschsprachigen Raum konzipiert. Mit der Übernahme von Wald+Corbe will das Berner Energie- und Infrastrukturunternehmen dabei insbesondere den Südwesten Deutschlands als Markt erschliessen. 

Die im baden-württembergischen Hügelsheim ansässige Ingenieursgesellschaft ist in den Bereichen Wasserwirtschaft, Wasserbau und Infrastruktur tätig und hier insbesondere auf Infrastrukturprojekte spezialisiert. Darüber hinaus bietet Wald+Corbe Dienstleistungen in den Bereichen Ökologie, Umwelt und Vermessung an. Lage und Portfolio machten die Ingenieursgesellschaft zur optimalen Ergänzung für BKW Engineering, heisst es in der Mitteilung. Das Berner Unternehmen verspricht sich zusätzlich „ideale Anknüpfungspunkte für die Zusammenarbeit mit den Unternehmen, welche bereits dem Netzwerk von BKW Engineering angehören“. 

Wald+Corbe besitzt Niederlassungen in Stuttgart, Haslach, Speyer und Offenburg und beschäftigt insgesamt 157 Mitarbeiter. Die beiden Gründer Joachim Wald und Joachim Corbe sollen das Unternehmen auch nach der Eingliederung in die BKW Engineering weiter leiten. hs